Logo
Kontakt & Anfahrt
Impressum
     

Von der Einschulung bis zum Fachabitur

 

Die Montessori-Schule Rohrdorf ist eine private, staatlich genehmigte  Grund- Haupt- und Fachoberschule. Grundlagen unseres pädagogischen Konzepts ist die Pädagogik von Maria Montessori, zusätzlich orientieren wir uns an dem staatlichen bayerischen Lehrplan. Dies bedeutet auch, dass ein Übertritt auf das Gymnasium oder die Realschule ab der 4. Klasse möglich ist.

 

Ein wichtiger Schritt zur Berufsreife sind die verschiedenen Abschlüsse wie: Große Montessori-Arbeit, der Hauptschulabschluss und der Qualifizierende Hauptschulabschluss in der 9. Jahrgangsstufe. Am Ende der 10. Jahrgangsstufe kann die Prüfung zur Mittleren Reife und am Ende der 12. Jahrgangsstufe die Fachhochschulreife abgelegt werden. Unsere jahrgangsgemischten Klassen haben maximal 24 Schüler und werden von zwei Lehrkräften/Pädagogen unterrichtet und betreut. Zurzeit besuchen rund 380 Schüler unsere Schule.

Der Schulträger – gegründet von engagierten Eltern

 

Wir sind eine private Schule in freier Trägerschaft. Träger ist ein gemeinnütziger Verein, der 1992 von engagierten Eltern gegründet wurden. Die Mitglieder setzen sich in erster Linie aus der Elternschaft und dem pädagogischen Team zusammen. Insbesondere für die Eltern bietet sich durch eine Mitgliedschaft eine hervorragende Möglichkeit der Mitwirkung. Selbstverständlich können sich Interessierte auch im Rahmen einer Fördermitgliedschaft einbringen.

 

Werden Sie Mitglied, gestalten Sie die Schule aktiv mit!

 

Nähere Informationen erhalten Sie über die Geschäftsführung gf@montessori-rohrdorf.de

 

Die Organisation unserer Schule – alles greift ineinander:

 

  • Die Schulleitung setzt das pädagogische Konzept um
  • Der Vorstand wahrt die Interessen des Schulträgers und trägt die Verantwortung
  • Die Geschäftsführung unterstützt den Vorstand und verwaltet die Schule
  • Der Elternbeirat vertritt die Interessen der Eltern
  • Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Mitarbeiter und der abgeordneten Beamtinnen und  Beamten
  • Die Schülermitverwaltung vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler

Die Finanzierung

 

Als staatlich genehmigte Schule in freier Trägerschaft erhalten wir für den laufenden Schulbetrieb Zuschüsse vom Freistaat Bayern. Die staatliche Förderung deckt etwa 60 Prozent der gesamten Kosten. Die finanziellen Aufwendungen für z. B. Gruppenräume, Schulausstattung, Montessori-Material, Besetzung der Klassen mit 2 Lehrkräften, Verwaltungspersonal und Geschäftsführung werden durch das Schulgeld der Eltern finanziert.